Brennholz

 Umrechnungsfaktoren für die Berechnung der Raummaße von Brennholz

 FestmeterRaummeter/SterSchichtraummeterSchüttraummeter
 

In Festmeter (fm) werden in der Regel geschlagene, komplette Baumstämme abgerechnet. Die Baumstämme werden hierbei genau vermessen (Durchmesser mal der Länge). Ein Festmeter entspricht einem Kubikmeter massivem Holz ohne Lufträume.

Ein Raummeter (rm) ist ein Stapel von 1m Breite, 1m Länge und zu etwas über 1m Höhe aufgeschichteten, gespaltenen Meterstücken. Diese Einheit eignet sich beim Kauf von aufgestapeltem Meterholz, z.B. bei Selbstabholung. In Süddeutschland ist der übliche Begriff "Ster".

Der Schichtraummeter ist 1m³ gestapeltes, kurz geschnittenes Scheitholz, z.B. mit einer Länge von 30cm. Beim Schichtraummeter ist das Holz im Gegensatz zum Raummeter ofenfertig geschnitten.

Der Schüttraummeter (srm) bezeichnet lose geschüttete, kurze (ca. 30cm) Holzscheite in ein Volumen von einem m³. Die Scheite fallen ungeordnet durcheinander, so dass größere Lufträume entstehen. Diese Einheit eignet sich zum Kauf von geliefertem, ofenfertig geschnittenem Brennholz.

Festmeter  1 1,3 1,53 2
Raummeter/Ster 0,77 1 1,18 1,54
Schichtraummeter 0,65 0,85 1 1,31
Schüttraummeter 0,5 0,65 0,76 1
         
Unser Anhänger 2,10 2,73 3,20 4,20

 

 LängeBreiteHöheVolumen
Unser Anhänger 2,8 1,5 1 4,2

 

Preise momentan auf Anfrage.